Bausachverständige

Fachwissen während dem gesamten Lebenszyklus

Jedes Bauwerk ist ein Unikat und verlangt objektspezifisches Fachwissen sowohl in der Planung, im Bauprozess als auch während des gesamten Lebenszyklus der Immobilie.

HBI BERATEN + PLANEN als unabhängige Sachverständige und Berater prüfen, begutachten, bewerten, kontrollieren Ihr Bauwerk und suchen hierzu Optimierungsmöglichkeiten für Ihren Bedarf. Mit dezidierten, klar verständlichen Gutachten und Stellungnahmen begleiten wir Ihre Immobilie während des gesamten Lebenszyklus.

Die Experten von HBI BERATEN + PLANEN verfügen über langjährige Praxiserfahrung im Hoch- und Tiefbau. Wir identifizieren in Ihrem Gebäude oder während der Planungs- und Bauphase mögliche technische Mängel. Im Rahmen der Baubegleitung agieren wir vor Ort für Sie als unabhängige Prüfinstanz um ihre Interessen wirtschaftlich zu vertreten, damit zeit- und kostenintensive Schäden frühzeitig vermieden werden.

Mit unseren gutachterlichen Beratungsleistungen machen wir Ihre Immobilie wertbeständig, Quadratmeter für Quadratmeter.

  • Baubegleitende Qualitätsüberwachung BQÜ
  • Stellungsnahmen zu diversen bautechnischen und technischen Fragestellungen (z. B. Mängel und Schäden, Gebäudebestand, Bestandsanalysen, Instandhaltung, statische Auslegungen)
  • Bauzustandsdokumentationen und Beweissicherungen z. B. bei der Erstellung von Bauvorhaben für private und öffentliche Auftraggeber, Monitoring, fotodokumentarische Bestandserfassung, ggf. mit Drohne
  • Privatgutachten im Baubereich z. B. Bauschäden und Beweissicherung
  • Gutachten zu Feuchte- und Schimmelschäden an Gebäuden durch einen zertifizierten Sachverständigen
  • Baugutachten für Versicherungen und Gerichte
  • Schiedsgutachten und Mediation in außergerichtlichen Verfahren, Quotelung und Minderung
  • Sanierungskonzepte zur Mängelbeseitigung z. B. Beseitigung von Feuchteschäden, Rissschäden, Instandsetzung etc. (Herstellung der Soll-Beschaffenheit)
  • Wertermittlung für bebaute und unbebaute Grundstücke
  • Ganzheitliche Beratung zum Immobilienbetrieb im gesamten Lebenszyklus z. B. bei Immobilien An- und Verkauf, Kaufpreisermittlung, Sanierungsaufwand, Instandhaltungsaufwand
  • Sachverständigenleistungen für Betonschäden, Betoninstandsetzung und Bauwerksdiagnostik sowie Bauwerksprüfungen im Hochbau
  • Erstellung von ganzheitlichen technischen Bewertungen von Immobilien, Technical Due Dilligence (TDD)
  • Ermittlung von Schadstoffbelastungen (z. B. Schadstoffkataster), Erstellung von Konzepten zur Schadstoffsanierung und deren Umsetzung

Betoninstandsetzung und Bauwerksdiagnostik

Synergie der Fachexpertise

Die Bauwerksdiagnostik und die Betoninstandsetzung erfordern ein vertieftes Fachwissen über die Schädigungsmechanismen und die Wirkungsweisen von Schutz- und Instandsetzungsmaterialien.

HBI PLANEN + BERATEN verfügen für diese Aufgaben über zertifizierte Mitarbeiter (GUEP). Diese weisen eine langjährige Erfahrung in diesem Bereich auf. Hierzu arbeiten wir mit der Gütegemeinschaft Planung der Instandhaltung von Betonbauwerken e.V. zusammen.

Weiterhin erbringen wir Leistungen im Rahmen der Bauwerksprüfung im Hochbau (IUEBA, VDI 6200, RÜV) und erarbeiten Schadensgutachten zu baukonstruktiven Fragestellungen. Bei allen Tätigkeiten kommt die Synergie der verschiedenen Fachexpertise von HBI PLANEN + BAUEN zugute.

Betoninstandsetzung

  • Ermittlung und Bewertung des Ist-Zustands von Betonbauwerken sowie Festlegung des Soll-Zustands
  • Beurteilung der Standsicherheit im Bestand, der Gebrauchstauglichkeit und der Dauerhaftigkeit
  • Restlebensdauerprognosen (Ermittlung des Abnutzungsvorrats)
  • Erstellung von Instandsetzungskonzepten und Instandsetzungsplänen nach der Richtlinie für den Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen, der ZTV-W oder ZTV-ING
  • Termin- und Kostensteuerung
  • Erstellung von Wartungsplänen und -konzepten
  • Erstellung von Leistungsverzeichnissen und Mitwirken bei der Vergabe der Bauleistungen
  • Überwachung und Koordination der Bauleistungen
  • Begleitung und Durchführung von Abnahmen von Bauleistungen
  • Mängel- und Nachtragsmanagement

Bauwerksdiagnostik

  • Entnahme von Bohrmehlproben zur Bestimmung der Salzbelastung von Baustoffen (Chloride, Sulfate und Nitrate)
  • Ermittlung des Karbonatisierungsfortschrittes an Betonbauteilen
  • Ermittlung der vorhandenen Betondeckung und Bestimmung der Bewehrungseinlage
  • Zerstörungsfreie Ermittlung der Betondruckfestigkeit mittels Rückprallhammer
  • Entnahme von Bohrkernen zur Bestimmung der Baustoffeigenschaften (z.B. Porositätsprüfung, E-Modul, Druckfestigkeit und Schichtenaufbauten)
  • Potentialmessung an Betonbauteilen
  • Beschichtungsdickenbestimmung an Eisen- und Nichteisenmetallen

Schadensgutachten

  • Ermittlung der Schadensursache in baukonstruktiven Fragestellungen für Brand-, Wasser- und Feuerschäden
  • Instandsetzungsplanung für die vorgefundenen Schäden

Bauwerksprüfung im Hochbau

  • Durchführung von Einfach-, Haupt- und Sonderprüfungen an Hochbauten
  • Durchführung von Inspektionen, Begehungen und Überprüfungen von Bauwerken und an Bauteilen wie z.B. Fassaden