Barrierefreiheit

Alle am Bau beteiligten Planer, Projektsteuerer oder Bauherren stellen seit Kurzem ein Anwachsen der normativen und gesellschaftlichen Anforderungen an die Barrierefreiheit fest. Die Umsetzung dieser Vorgaben bedarf einer frühzeitigen Einbindung eines Fachplaners und lässt dann auf eine effiziente und wirtschaftliche Weise eine barrierefreie Nutzung erreichen.

In diesem Prozess können wir sie durch folgende Leistungen unterstützen:

Bedarfsplanung Barrierefreiheit

  • Berücksichtigung der unterschiedlichen Arten von Einschränkungen (mobil / sensorisch / kognitiv)
  • Aufzeigen von notwendigen baulich-technischen Maßnahmen

Barrierefrei-Konzept

  • Erstellen von Planungskonzepten für öffentlich zugängliche Gebäude, Wohnungen, Freianlagen, öffentliche Frei- und Verkehrsräume und Nachweis der Barrierefreiheit (mit Umsetzung der Baumaßnahme)
  • Bestandsaufnahmen mit Prüfung und Bewertung bestehender Barrierefreiheit, Konzeption und Planung von Sanierungen zur Barrierereduzierung (Maßnahmenkatalog) und Kostenabschätzung notwendiger Maßnahmen

Beratungs- und Planungsleistungen

  • Planungs- und baurechtliche Beratung
  • Abstimmung und Mitwirkung bei der Genehmigungsfähigkeit sowie fachliche Unterstützung in der Genehmigungs-, Ausführungs- und Detailplanung

Gutachten und Bewertungen

  • Gutachten und gutachterliche Stellungnahme zur Barrierefreiheit (Planungs- und Umsetzungsbewertung)
  • Gutachten zu behinderungsbedingten Mehrbedarf (BMB / Anspruchsbewertung)