Teschnische Ausrüstung

Systemorientiertes Denken

Der Anspruch von HBI PLANEN + BERATEN ist es, dass das architektonisch geprägt Gebäude mit seiner technischen Gebäudeausrüstung in einem störungsfreien Betrieb nachhaltig und werthaltig beleibt. Insbesondere bei Großprojekten mit hohen Personenansammlungen wie Flughäfen oder Krankenhäusern oder Industriegebäuden ist ein störungsfreier Betrieb erforderlich.

So müssen auch in anderen Gebäuden wie z. B. Wohnsiedlungen, großen Tiefgaragen und Versammlungsstätten wie Kinos etc. heutzutage eine Reihe von höchst anspruchsvollen technischen Systemen jeweils eine Vielzahl von Normen und Gesetzesvorgaben erfüllen.

Es ist nun die Herausforderung, diese einzelnen Systeme miteinander zu vernetzen, ihre Abhängig- und Unverträglichkeiten zu verstehen und das „Gesamtsystem Gebäudetechnik“ optimal zu justieren.

Dazu nutzen wir die Synergien zwischen Planern und Prüfern, um innovative technische Anlagen zu konzipieren. Wir entwickeln insoweit moderne, neuartige, speziell auf den Bedarf Ihrer Immobilie und Ihren Nutzen zugeschnittene (sicherheits-)technische Systeme und überführen diese in technisch nachhaltige Konzepte für den Gebäudebetrieb.

Die HBI PLANEN + BERATEN gewährleistet durch ein innovatives Projektteam maßgeschneiderte prüffähige Lösungen, Machbarkeitsstudien, Projektmanagement und Qualitätsmanagement, zugeschnitten auf Ihren Bedarf und Ihr Budget bis zur Abnahme und Prüfung im Rahmen der Prüfvorgaben der Bundesländer und Hersteller sowie durch ein systematisches Prüfmanagement.

Technische Ausrüstung

Brandschutz- und bestandsschutztechnische Bewertung sowie die Planung von...

  • Sicherheitstechnischen und raumlufttechnischen Anlagen
  • Maschinellen und natürlichen Rauchabzugsanlagen
  • Anlagen zur Rauchfreihaltung von Rettungswegen
  • Selbsttätigen Löschanlagen nach VdS, FM-Global, NFPA (Sprinkler-, Sprühflut-, Hochdruckwassernebellösch-, Schaumlösch- und Gaslöschanlagen, Sauerstoffreduktion u. w.) u. w. sowie Objektschutzanlagen
  • Nichtselbsttätigen Löschanlagen (Wandhydranten nass/trocken, Unterflur-/ Überflurhydranten, Löschmonitore von z. B. Hubschrauberlandeplätzen)
  • Brandmelde- und Alarmierungsanlagen
  • Elektrischen- und Sicherheitsbeleuchtungsanlagen
  • Sicherheitsstromversorgung/Netzersatzanlagen
  • CO-Warnanlagen
  • Sowie Wirkprinzipprüfungen - bestimmungsgemäßes Zusammenwirken von Anlagen

Sonderprüfung bzw. Gutachten

  • Prüfung von Lüftungsplanungen hinsichtlich der Einhaltung bauordnungsrechtlicher Anforderungen (Lüftungsgesuch/-konzept)
  • Gutachten für Lüftungsanlagen nach Garagenverordnung in geschlossenen Mittel- und Großgaragen
  • CO-Langzeitmessungen in geschlossenen Mittel- und Großgaragen
  • Selbsttätige Löschanlagen (Sprinkler- und Sprühflutanlagen) nach den Prüfrichtlinien des VdS, FM-Global u. w.
  • Hygieneinspektion von RLT-Anlagen nach VDI 6022, Kategorie A
  • Luftqualitätsmessungen und Gutachten
  • Schadensgutachten
  • Rauchversuche nach VDI 6019
  • Durchflussmessungen an Löschwasserversorgungsanlagen (z. B. Hydranten)